Kinderferienprogramm

HÄRTER und FELSS organisieren erstmalig ein Kinderferienprogramm im Industriegebiet Stein

HÄRTER und Felss kooperierten dieses Jahr zum ersten Mal in der Ferien-Kinderbetreuung. „Mit dem Kinderferienprogramm unterstützen wir die Familien in unserem Unternehmen – so entlasten wir die Eltern und übernehmen  einen Großteil der Betreuungskosten“, erklärte Isabell Rucker, Organisatorin bei Felss, die Intention des Programms. „Wir können uns gut vorstellen in Zukunft unser Kinderferienprogramm auch gemeinsam mit anderen Unternehmen aus dem Industriegebiet in Stein auszubauen“, fügt Theresia Oesterle, Organisatorin von HÄRTER, hinzu.

Den Vier bis Elfjährigen wurde zwischen dem 1. und 12. August eine Menge geboten: Märchenstunden, Ausflüge auf den Bauernhof und in den Wald sowie Ponyreiten in der Wiesenmühle beschäftigten die insgesamt 21 Kinder in den Ferien. Die Kids durften Ihre Kreativität sowohl bei Bastelaktionen als auch der Aufführung eines eigenen Theaterstücks voll entfalten. Aber wo arbeiten eigentlich Mama oder Papa? Die Firmen Felss und HÄRTER durften sie ebenfalls erkunden. Krönender Abschluss war das Fest bei der TG Stein am Freitag, 12. August, das die Kinder gemeinsam mit den Betreuern vorbereitet hatten.

Dank des KKS Königsbach und der TG Stein konnten die Kids in der Turnhalle in Königsbach-Stein auch ohne ihre Eltern die Ferien genießen. Die Betreuer Marc-Kevin Schmidt (20 Jahre) und Janina Przywara (18 Jahre) vom KKS leiteten gemeinsam das Programm und gaben ihr Bestes, die Kleinen zu beschäftigen. Die beiden absolvieren eine pädagogische Ausbildung und haben während mehrerer Praktika in verschiedenen Kindergärten Praxiserfahrung gesammelt. Der Kindergarten „Storchennest“ aus Stein, stellte viele Bücher und Spiele zur Verfügung, mit denen sich die Kinder selbstständig beschäftigen konnten. Aber auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Die Bäckerei Bräuer unterstützte das Programm mit einer wöchentlichen Brötchenlieferung für ein gemeinsames Frühstück und überraschten unsere Geburtstagskinder Alice Rau und Yannick Pfeffinger mit Linzertorten.

Da strahlten nicht nur die Kinderaugen: Der Schützenverein Königsbach und die Turngesellschaft Stein (TG Stein) erhielten insgesamt eine Spende von 3.000.- Euro von den Firmengruppen HÄRTER und Felss für ihre Hilfe, ein Kinderferienprogramm zu ermöglichen.